Berichte

Skitour Hochalplkopf/Rappenklammspitze

14 Solsteinerinnen und Solsteiner trafen sich voll motiviert am Samstag, den 28.01. in der Früh zur zweiten Skitour 2017. Die Suche nach Schnee führte uns nach Hinterriss, viel mehr Schnee lag dort aber auch nicht. Gleich am Ortsanfang führte uns ein gut beschilderter Forstweg Richtung Rohntal. Nach ca. einer Stunde erreichten wir die Rohntalalm. Geradeaus führt eine Tour Richtung Torsattel und Torspitze. Wir hielten uns aber rechts, vom Talboden aus konnten wir beide Ziele schon sehen. Die Spur wurde jetzt steiler und führte durch teilweise dicht bewaldetes Gebiet Richtung Einsattelung...

weiterlesen...

AGS Skitourenwochenende im Lesachtal

LESACHTAL Vom 25-28.02.2016 war wieder unser Skiwochenende geplant. Wir fuhren ins schöne Lesachtal (wo es Gott sei Dank noch kurzfristig etwas Schnee gemacht hat). Stationiert waren wir in Liesing im Hotel Waldfriede. Wo wir von der Familie mit super Essen verwöhnt worden sind. Der abendliche Saunaaufguss rundete den Ausflug ab.   Unsere Skitouren:  25.02.2016 Öfenspitze (2334m) Am Anreisetag, fuhren wir vor dem Zimmerbezug bis kurz vor den Kartitschersattel (Ausgangspunkt ist der gr. Parkplatz beim Gasthof Klammerwirt) um auf die Öfenspitze zu gehen. Leichte Skitour über...

weiterlesen...

Solnalm – Kreuzweihe

Am  Samstag den 11.07.2015 wurde das neue Wegkreuz bei Soln mit unserem Pfarrer Gabriel feierlich eingeweiht! Dieses Wegkreuz haben Zirler 1986 auf der Solnalm aufgestellt. Das in die Jahre gekommene Kreuz befand sich in einem sehr schlechten Zustand, deswegen hat sich unsere AGS entschlossen, dieses wunderschöne Kreuz zu erneuern. Eine Restauration war leider auch beim Herrgott nicht mehr möglich. Das Kreuz wurde orginalgetreu von uns wieder hergestellt,  den Herrgott schnitzte der Zirler Künstler Roland Stolze. Vergelt`s Gott unserem Pfarrer für die nette Messe, der trotz engem...

weiterlesen...

Heuberg 1.499m – Hochmahdkopf 1.738 m

Halltaleingang 770 m weiter auf Steig in Richtung Hochmahdkopf Sehr steilen Steig überwunden und am Heuberg 1.499 m angekommen – kleine Foto- und Gipfelbuchpause Herrliche Aussicht vom Hochmahdkopf 1.738 m Haller Zunterkopf- eines unserer nächsten Ziele Abstieg nach St.Magdalena….. In St. Magdalena wird noch schnell der Durst gelöscht und dann geht’s über den Fluchtsteig wieder zurück zum Ausgangspunkt. Tipp: viel Wasser mitnehmen, steil und sonnig Helga und Susi 04.06.2015  -->Hier ganzen Tourenbericht Downloaden<--  

weiterlesen...

Schitour Eiskarspitze 2611m

Vom Lager Walchen gehts mit geringen Höhengewinn Richtung Süden durch das Wattental  zur Innermelagalm. Weiter zur Zirmachalm, wo wir über sanftes Almgelände  in die Mulde zwischen Eiskarspitze und Torspitze gelangen. Wir ziehen an den Steilhängen der Torspitze vorbei, bis zur Einsattelung beider Gipfel.  Weiter Richtung Norden über einen schmalen Kamm zum Schidepot. Den Kamm zu Fuss weiter zum Gipfelaufbau, anschliessend über einen schmalen Grat zum Gipfelkreuz der Eiskarspitze! Schiabfahrt folgte wie Aufstieg! Wunderschöne Gemeinschaftstour mit 9 Solsteinern bei traumhaften Wetter...

weiterlesen...

Schöntalspitze (3.002m)

Am 05.04.2014 brachen fünf vom Wetter wenig begeisterte, aber trotzdem tourenwillige Solsteiner und Solsteinerinnen zur Gemeinschaftstour ins Sellrain auf. Nach anfänglicher Diskussion, welche der drei Möglichkeiten für den Zustieg zur Schöntalspitze mit Option Überschreitung zur Vorderen Grubenwand gewählt werden sollte, entschieden wir uns für die Variante Lüsens – Schöntal – Gipfel. Zuerst dem Forstweg folgend, teilweise mit den Schiern am Buckel, stiegen wir über eine kurze Steilstufe in das Schöntal hinauf und hofften bei ein bisschen Sonnenschein auf nicht allzu schlimmen...

weiterlesen...

Zederhaus – Jährliches Solsteiner Skitourenwochenende

Zederhaus, Salzburg 20.03 - 23.03.14 Auch heuer durfte unser jährliches Tourenwochenende nicht fehlen und dass dachten sich wohl dieses Jahr einige unserer Mitglieder! Nach der Auslandsfahrt in das schöne Slowenien im letzten Jahr war heuer wieder Salzburg angesagt und 21 gipfelgeile Solsteiner versuchten im Zederhaus im Lungau ihr Glück! Bereits am Donnerstag Abend fuhren die ersten 13 zu unserem Gastwirt „Blasiwirt“ und weitere fünf folgten am Freitag ganz in der Früh. Unser Ziel war die Felskarspitz (2506m) und das Weißeck (2711m). Vom Parkplatz unter der Autobahn in Wald mussten...

weiterlesen...

Höllscharte 2991hm- Eigentlich ja doch eher paradiesisch!

Eine weitere Solsteiner-Gemeinschaftstour mit 10 Solsteinern führte uns an einem wirklich wolkenlosem Samstag (8.03.14) nach Toldern im Schmirntal von dort aus wir unseren Weg durch das Wildlahnertal suchten! (bei so einem Wetter natürlich nicht alleine ;) ) Ein wirklich traumhaftes Tal am Fuße des Olperers. Die zurückgelegten Höhenmeter wurden immer mehr und nach sehr abwechslungsreichen 1500 davon, erreichten wir die Höllscharte 2991. Einziges Manko war wohl der krasse Übergang direkt auf der Scharte vom zivilisations entfernten Wildlahnertal zum Ausblick auf zahlreiche Skiliftanlagen...

weiterlesen...

Wolfendorn

2013-12-30 Wolfendorn wie man hört isch am Brenner Schnee also ab zum Gasthaus Lupo, in Abkürzungen auf die Luegeralm (geschlossen) und von dort durch teilweise sehr steiles Gelände bis zur Waldgrenze, von dort an gerade auf das Flatschjoch zugesteuert und weiter bis zum immer steiler werdenden Gipfelaufbau. Die letzten Meter zu Fuß, nicht weils zu steil ist sondern weil nur 10 cm Schnee über den vereisten Felsplatten war und ein Abfahren sinnlos war. Einziges Manko die ca. 1400 Hm mussten wir in tiefen Pulverschnee alles spuren, aber kein Mensch vor und hinter uns, das ganze Gelände...

weiterlesen...

Wetterspitze Pflersch

2014-01-03 Wetterspitz bei leichtem Föhnwetter ins Pflerschtal, Parkplatz Alrissalm (schwarzer Jeep mit schild arzt im dienst vorgefunden :-) ) auf Forstweg und Abkürzungen bis zur Alrissalm, dann weiter durchs lange Alrisstal auf die Maurerscharte und mit Ski bei starken Föhn bis zum Vorgipfel, zu Fuß auf den schönen Aussichtsgipfel bei stechendem Wind gerade noch das Solsteiner Pickerl anbringen können kurz vor der Maurerscharte Solsteiner gefunden -> Sterzingers Abfahrt: das beste keine Möglichkeit zum Steinkontakt (ausser Hannes, der hat nach langen Suchen einige gefunden);...

weiterlesen...

14 Solsteinerinnen und Solsteiner trafen sich voll motiviert am Samstag, den 28.01. in der Früh zur zweiten Skitour 2017. Die Suche nach Schnee führte uns nach Hinterriss, viel mehr Schnee lag …